Flora

Die Pflanzenauswahl berücksichtigt den Standort, lokale Klimabedingungen und die ursprüngliche Vegetation der Umgebung. Heimische Gehölze, die in langjähriger Auswertung der Projekte auch nach strengen Wintern Beständigkeit zeigen, sind grundlegend. Je nach Wunsch des Auftraggebers und der möglichen Pflegeintensität werden die Gehölze zusammengestellt.

In der Pflanzplanung sind Laub- und Blütengehölze bevorzugt. Gehölzflächen werden mit Bodendeckern unterpflanzt. Staudenanlagen sind bereichernde Details. Die Pflanzungen erhalten eine Abdeckung mit Laubholzhäcksel und sind somit gegen Unkrautwuchs und Austrocknung geschützt. Die Unter- pflanzungen bilden in den Folgejahren dichte und boden- schützende Blattmassen, die die Funktion der Abdeckung über- nehmen.

Wie bei allen Planungsteilen ist mit dem Auftraggeber der Vegetationsplan nicht nur abzustimmen - das Konzept muss angenommen und verinnerlicht werden. Die Pflanzung soll Herzenssache des Auftraggebers werden.